Unsere Geschichte

1952

Angefangen hat alles nach dem Krieg, als Anton Altmann, ein 26- jähriger gelernter Gärtner aus dem Böhmerwald, eine Anstellung in Heideck und später in Hilpoltstein fand. Da er aber auf eigenen Beinen stehen wollte, erwarb er 1952 ein sumpfiges Wiesengrundstück am Ufer des Gänsbachs. Nachdem er den Boden entwässert hatte, konnte er mit dem Aufbau seiner bescheidenen Gärtnerei beginnen und eröffnete sie am 1. April 1953.

Da der Gänsbach den direkten Zugang verwehrte, errichtete Anton  Altmann einen Holzsteg über den Bach, so kamen nicht nur Kunden leichter in die Gärtnerei, auch der Weg von Industriestrasse zum Bahnhof wurde erheblich verkürzt und immer mehr Bürger nutzen den Holzsteg.

Für einen jähen Rückschlag sorgte allerdings das Frühjahrshochwasser, das die Gärtnerei gleich zwei Jahre hintereinander etwa einen Meter unter Wasser setzte. Doch Anton Altmann gab nicht auf, er erwarb das Grundstück auf der anderen Seite des Bachs, ließ es ca. zwei Meter aufschütten und errichtete seine Treibhäuser und Frühbeetkästen am neuen Standort.

1989

Die Planung bezüglich eines Altstadtrings verhinderte die weitere Entwicklung, da der Betrieb mit einem Veränderungsverbot belegt wurde. Ein Anpassung an neue betriebliche Erfordernisse war somit nicht mehr möglich, die Existenz der Gärtnerei war gefährdet.

1995

Übernahme der Gärtnerei durch Sohn Horst Altmann.

2000

Nach langwiergen Verhandlungen mit der Stadt Hilpoltstein und der Straßenbaudirektion, konnte schließlich eine Lösung gefunden werden. Der Bau der neuen Gebäude an der Heidecker Strasse konnte im April 2000 beginnen. Schon 10 Monate später, im Februar 2001 konnte dann der dritte Standort unseres Familienunternehmens seine Türen öffnen.

2011 

Enkel Markus Altmann, somit die dritte Generation, steigt in das Familienunternehmen ein. 

2012

Um die Produktionsfläche bzw. Verkaufsfläche zu erweitern, wurde an ein bestehendes Glashaus ein Folienhaus angebaut! Dieses Haus ermöglicht damit mehr Platz, um die eigene Produktion zu steigern. 

2015

Die Gärtnerei hat das Qualitätszeichen “ Premium Gärtnerei“ vom Bayerischen Gärtnereiverband verliehen bekommen!

2016

Ist die Gärtnerei  Mitglied im Verband der “ Regional Gärtner“ geworden!